Ein Wochenende in Gorzów? Im Rahmen des Projektes „Gorzów, wie bist du?“ kooperieren die Stadt Frankfurt (Oder) und ihre polnische Partnerstadt Gorzów in den kommenden Monaten eng miteinander. Zur Stimulierung des grenzüberschreitenden Tourismus werden die Teilnahme an Kultur- und Unterhaltungsveranstaltungen des Projektpartners gefördert, um die Einwohner:innen beider Städte stärker miteinander zu verbinden, Sprachbarrieren abzubauen, die gegenseitigen Kontakte zu stärken und das wunderschön an der Warthe gelegene Gorzów als Ort in all ihrer Vielfalt zu präsentieren.

In der ersten Phase des Projekts sind direkte Aktivitäten geplant, u. a. die Einrichtung eines Werbestands von Gorzów in Frankfurt/Oder. Dort planen wir, Werbematerialien auszustellen: Werbeartikel der Stadt und Publikationen, die Gorzów vorstellen und die Einwohner der Partnerstadt zu einem Besuch der Stadt animieren. Im Rahmen der ersten Etappe ist auch geplant, den Bekanntheitsgrad von Gorzów bei den Einwohnern von Frankfurt (Oder) zu ermitteln. Zu diesem Zweck werden wir Umfragen zur Häufigkeit der Besuche und zur Informationsbeschaffung über Gorzów durchführen, was eine noch bessere Anpassung der Werbeaktivitäten an die Bedürfnisse der Touristen aus der ganzen Oder ermöglicht.

Die Idee hinter der Kampagne ist es, Sprachbarrieren abzubauen. Als Teil des Projekts wird eine zweisprachige Publikation für Touristen und Wanderer erstellt, um die Einwohner von Frankfurt (Oder) zu ermutigen, die speziellen Wanderrouten zu nutzen. Den Höhepunkt des Projekts bildet ein gemeinsames Treffen in Gorzów, bei dem wirksame Methoden der Tourismusförderung auf beiden Seiten der Grenze diskutiert werden. Während des Studienbesuchs zum Abschluss des Projekts können die Bewohner:innen von Frankfurt (Oder) die Stadt erkunden.

Wir werden von dieser Reise berichten: Oder-Warthe-Oder 2021!

Das Projekt wird aus dem Kleinprojektefonds des Kooperationsprogramms INTERREG V A Brandenburg-Polen 2014-2020 im Rahmen des Ziels "Europäische Territoriale Zusammenarbeit" des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) umgesetzt und kofinanziert.